Die Behandlung mechanisch verursachter Traumen – Schwerpunkt Schleudertrauma

Christoph Sommer wird das Thema „Trauma“ aus zwei Blickwinkeln untersuchen:
 Aus der Sicht des viszeral-mechanischen Ansatzes und aus der Sicht neuer Techniken zur Behandlung der Dura mater spinalis und der kranialen Membranen und Suturen. Die praktischen Anwendungen zielen zunächst auf eine genaue palpative Untersuchung der Dura mater spinalis und der Dura mater cranialis. Im Kranium selbst werden die verschiedenen, u.a. dem Druckausgleich dienenden Systeme (Suturen, Membrane und Gefäße) untersucht und behandelt. Die Techniken werden jeweils mit detaillierter anatomischer Einführung und mit genauen Diagnoseschritten vorgestellt.

Ihr Dozent

Christoph Sommer

   Christoph Sommer, HP

Mehr über Christoph Sommer

  Termin

Freitag, 07.12.2018
- Sonntag, 09.12.2018

(3 Tage)
Deutsch
Wenn Sie eine Übersetzung ins Englische wünschen, können Sie uns das im Registrierungsformular mitteilen. Wir können nicht dafür garantieren, aber wir geben unser Bestes!
510,00 €
Zahlungseingang bis zum 04.10.2018

Tanztendenz
5. Etage
Lindwurmstr. 88
80337 München
Deutschland