NEU ! Faszientraining Organe

Seit vielen Jahren ist manuelle Behandlung der Organe auf der Basis der viszeralen Manipulation ein wesentlicher Bestandteil der Osteopathie und anderer manueller Behandlungskonzepte. Bei präziser Ausführung sind die Behandlungsergebnisse sehr dauerhaft. Dennoch fragen Patienten immer wieder „Was kann ich selbst tun?“ Und auch für den Therapeuten stellt sich die Frage, wie man die Eigeninitiative der Patienten für möglichst dauerhafte Reultate aktivieren kann.
In diesem Kurs werden wir uns mit dem Basiswissen der vom Zwerchfell erzeugten „Mobilität““ der Organe beschäftigen. Davon ausgehend lernen wir einen Zyklus von Übungen kennen, den wir zur Selbsthilfe oder bei der Schulung unserer Patienten einsetzen können. In individuellen Übungen und Partnerübungen beschäftigen  wir uns mit den faszialen Hüllschichten und Grenzschichten von Leber, Magen, Lunge, Herz und Nieren und einzelnen Abschnitten des Verdauungstrakts. Für die Organe im Inneren des Bauchraums achten wir auf die Rolle der Flüssigkeitsschicht zwischen den einzelnen Organen, die sogenannte Serosa und deren Bewegungsfluss. In diesem Zusammenhang werden wir Tests kennenlernen, damit wir eine individuell sinnvolle und wirksame Auswahl von Übungen treffen können. Dieser Kurs soll unsere Selbswahrnehmung ganz allgemein fördern und uns einen spielerischen Zugang zu Übungene ermöglichen, die spezifisch auf die einzelnen Organe und deren Verbindungen mit dem Bewegungsapparat einwirken.
Der Dreitageskurs ist offen für Therapeuten verschiedener manueller Disziplinen, aber vor allem auch für Bewegungslehrer, und Kolleginnen und Kollegen die mit Yoga und Tai Chi arbeiten.


Ihr Dozent

Peter Schwind

   Peter Schwind, Dr. phil. HP

Dr. phil., HP Peter Schwind, Rolfer® und Heilpraktiker, hat seine Ausbildung am von Ida Rolf begründeten Rolf Institute of Structural Integration® in…
Mehr über Peter Schwind

  Termin

Freitag, 24.04.2020
- Sonntag, 26.04.2020

(3 Tage)
Deutsch
Wenn Sie eine Übersetzung ins Englische wünschen, können Sie uns das im Registrierungsformular mitteilen. Wir können nicht dafür garantieren, aber wir geben unser Bestes!
570,00 €
Zahlungseingang bis zum 27.02.2020
520,00 €
bei Buchung bis zum 30.11.2019 und Zahlung der Kursgebühr innerhalb von 14 Tagen ab Bestätigung des Kursplatzes

Tanztendenz
5. Etage
Lindwurmstr. 88
80337 München
Deutschland