Viszerale Manipulation – Organe des Oberbauches - Teil 1

Leber, Magen, Galle, Zwölffingerdarm und damit verbundene Schließmuskeln

Im neuen Format unseres Viszeralkurses geht es im ersten Teil um die Beweglichkeit der Organe Leber, Magen, Galle , Zwölffingerdarm und Dünndarm. Für jedes Organ studieren wir die genaue anatomische Lokalisierung, die Tests für Mobilität und Motilität, die Rolle von Gefäßversorgung und der einzelnen Sphinkter. Wir lernen den Einfluss von Bändern und Hüllschichten der Organe genau zu unterscheiden. Die Kursteilnehmer haben die Gelegenheit die mittlerweile „klassischen“ Techniken Barrals für Diagnose und Behandlung im Kontext von neuen Entwicklungen - beispielsweise der Viskoelastizität einzelner Organe – zu verstehen. 

Ihr Dozent

Thomas Sonnleitner

   Thomas Sonnleitner, Osteopath BAO

Mehr über Thomas Sonnleitner

  Termin

Freitag, 05.04.2019
- Sonntag, 07.04.2019

(3 Tage)
Deutsch
Wenn Sie eine Übersetzung ins Englische wünschen, können Sie uns das im Registrierungsformular mitteilen. Wir können nicht dafür garantieren, aber wir geben unser Bestes!
510,00 €
Zahlungseingang bis zum 07.02.2019

tba (wird noch bekannt gegeben)

München